Trage dich hier ein, wenn du beim Suchtsymposium mit dabei sein willst!

Deine Daten sind bei uns sicher!
Solltest du keine E-Mail von mir bekommen haben, nutze bitte folgende Email:  support@bluebell.de

Dein Geschenk: Eine Apfelmeditation, die Dich im behutsamen und liebevollen Essen schult

Die Meditation steht nach der Anmeldung zum Download bereit.

Trage dich hier ein, wenn du beim Suchtsymposium mit dabei sein willst!

Deine Daten sind bei uns sicher!
Solltest du keine E-Mail von mir bekommen haben, nutze bitte folgende Email:  support@bluebell.de

Ich bin Anne Sono, die Veranstalterin.
Teile die Konferenz mit Deinen Freunden!

Dein Geschenk: Eine Apfelmeditation, die Dich im behutsamen und liebevollen Essen schult

>>Wer nicht in diese Welt zu passen scheint, ist nahe daran, sich selbst zu finden. <<

Hermann Hesse

Sich selbst lieben und verstehen oder Entdeckung des verborgenen Schatzes

  • Denkst Du auch, dass Sucht nicht nur die anderen betrifft?
  • Ertappst Du Dich immer wieder bei zwanghaften Handlungen oder Denken?
  • Kämpfst Du gegen Deinen inneren Schweinehund und er ist stärker?
  • Willst Du Gewohnheiten hinter Dir lassen, weil sie Dir schaden, aber sie scheinen an Dir zu kleben?
  • Kennst Du einen lieben Menschen mit einem Suchtproblem und möchtest ihn besser verstehen?
  • Willst Du Deine eigenen Abgründe und Widersprüchlichkeiten erforschen?

Dann bist Du hier genau richtig!

Wir haben das große Online-Selbstheilungssymposium Sucht ins Leben gerufen, weil uns genau diese Themen brennend interessieren.

Wir haben mit vielen Menschen gesprochen, die selbst ihre Süchte erkannt und hinter sich gelassen haben und die anderen Menschen zu einem freien Leben helfen können.

Wir sind gespannt darauf, was wir gemeinsam von ihnen lernen können.

Es geht ganz einfach:

  1. Du meldest Dich mit Deiner E-Mail-Adresse an.
  2. Du bekommst eine E-Mail zugeschickt und musst Deine Teilnahme an der Konferenz noch einmal bestätigen (dieses sogenannte „double opt-in-Verfahren“ schreibt der Gesetzgeber vor).
  3. Alle relevanten Infos bezüglich der Konferenz werden Dir zugesandt.
  4. Während der Konferenzzeit vom 11. bis 21.01.2018 erhältst Du täglich E-Mails mit den Zugangslinks zu den Interviews. Es werden jeden Tag ca. 3 verschiedene Interviews gratis zur Verfügung stehen.

Möchtest Du

  • Deine dunklen Seiten ehrlich anschauen?
  • erkennen, was Dich zu zwanghaftem Verhalten treibt?
  • Dein Inneres aufräumen?
  • Dir in der Tiefe Deiner Seele begegnen?
  • erkennen, warum Du Dir immer wieder selbst schadest?
  • wachsen und frei werden?

Dann bist Du sehr herzlich eingeladen, am kostenlosen Online Selbstheilungssymposium Sucht teilzunehmen!

Vom 11. bis 21.01.2018 erwartet Dich ein Feuerwerk mit zahlreichen Interviews, Webinaren und Impulsen für Dich und ein von Sucht befreites Leben. Sei dabei!

Deine Daten sind bei uns sicher!
Solltest du keine E-Mail von mir bekommen haben, nutze bitte folgende Email:  support@bluebell.de

Was ist Dein Gewinn, wenn Du teilnimmst?

  • Du lernst Dich selbst besser verstehen & lieben.
  • Du hast die Möglichkeit, unbekannte Schätze in Dir zu entdecken.
  • Du bekommst Impulse für ein gesundes und zwangfreies Leben.
  • Du profitierst von einem Netzwerk mit großer Heilwirkung.
  • Du erhältst Anregungen für Deinen Weg in voller Verantwortung für Dich selbst.

Lust auf Heilung & Erkenntnis? Dann sei dabei!

Raus aus den alten Schuhen der Sucht und rein ins Abenteuer Leben!

Dies sind meine Gäste:

Deine Gastgeberin: Anne Sono

Ich bin erfüllt von Dankbarkeit, dass ich diese Arbeit tun darf, denn indem ich sie tue, heile ich selbst.

Mein Heilungsweg von Magersucht, Nikotinsucht, Beziehungssucht und dem Zwang zur Selbstverletzung war ein oft schmerzhafter Weg, der mich fast in den Suizid getrieben hat.

Heute liebe ich die Tiefen in mir und will Euch gerne davon in dieser Konferenz erzählen. Denn ich weiß: Wenn ich es daraus geschafft habe, dann schafft Ihr das auch und gemeinsam bringen wir die Welt zum Leuchten!

Trage dich hier ein, wenn du beim Suchtsymposium mit dabei sein willst!

Deine Daten sind bei uns sicher!
Solltest du keine E-Mail von mir bekommen haben, nutze bitte folgende Email:  support@bluebell.de

Dein Geschenk: Eine Apfelmeditation, die Dich im behutsamen und liebevollen Essen schult

Wir freuen uns über Deine Beiträge, Ideen und Fragen!

Warum haben wir als Symboltier des Suchtsymposiums den Pegasus gewählt?
„Das Symbol des Pegasus steht im therapeutischen Prozess in Verbindung mit dem Überwinden von regressiven, festhaltenden und wachstumshemmenden Aspekten und kann als eine Synthese vitaler, körperlicher wie geistiger, kreativer Energie verstanden werden, die einen Aufbruch hin zu größerer Bewusstheit, zur Erkenntnis und lebendiger Inspiration andeutet.“ (Symbolonline.de)

Warum haben wir als Logo den doppelten keltische Knoten gewählt?
Der keltische Knoten allgemein stellt aufgrund seiner Unendlichkeit einen ununterbrochenen Lebenszyklus dar. Als Abwehr gegen Krankheit oder Probleme, die ein ansonsten ruhiges und stabiles Leben stören könnten.
Der vierfache keltische Knoten stellt den langwährenden spirituellen Prozess der Seele an die Welt dar. Ist dieser Prozess abgeschlossen, kann man sich aus dem ewigen Zyklus der Wiedergeburten lösen

Suchtsymposium-Logo-weiss

Die hier dargestellten Erfahrungsberichte und Heilungsmethoden entsprechen nicht der offiziellen medizinischen Lehrmeinung.
Wer Informationen aus dem hier Gesagten anwendet, tut dies in eigener Verantwortung. Im Rahmen dieser Konferenz werden weder Diagnosen gestellt noch Therapieempfehlungen oder Heilsversprechen abgegeben. Die Haftung der Veranstalterin, ihrer Gäste und Beauftragten wird ausgeschlossen.